U11: Erfolgreiche Teilnahme am Pfingstturnier in Hamm

u11_hamm_pfingstturnier

Erfolgreiche Teilnahme am Pfingstturnier in Hamm

Am Pfingstmontag ging es in der EVORA Arena mit einer leicht dezimierten Mannschaft (nur ein Auswechselspieler, bedingt durch die Pfingstferien), gleich im ersten Spiel gegen den in ihrer Liga ungeschlagenen SV Lippstadt. Dieses Spiel wurde glatt und souverän mit 4:1 gewonnen. Durch die nächsten Siege gegen VfB Waltrop (9:0) und Hammer SpVg 3 (8:0)  stand man im Viertelfinale gegen RW Lüdenscheid, auch hier siegte man hochverdient 5:2. Nun kam das Halbfinale  gegen den wohl stärksten Gegner in diesem Turnier den VfL Theesen. Nachdem man nun schon 80 min. in den Beinen hatte und das mit nur einem Auswechselspieler merkte man in diesem sehr kampfbetonten Spiel  den großen Kräfteverschleiß, aber auch hier setzten sich die jungen Kicker, wenn auch  glücklich mit einem Sonntags(fern)schuß mit 1:0 kurz vor Schluss durch. Nun stand man im Finale und dies wieder gegen den  SV Lippstadt. Hier lief es jetzt genau andersrum wie im Halbfinale und natürlich ganz anders als im ersten Spiel. Nachdem man nur eine kurze Pause hatte sah es in den ersten Minuten noch recht gut aus, nur die Torchancen wurden nicht mehr verwertet, die Kraft fehlte für den genauen Abschluss. Als sich alle schon auf ein Elfmeterschießen einstellen wollten, gab es einen Freistoß in aussichtsreicher Position für Lippstadt, dieser wurde leider direkt verwandelt. Aber auch in der letzten Spielminuten gab es noch einmal eine Riesenchance, die aber von dem guten Lippstädter Torwart aus dem Winkel geholt wurde.  Nun war Schluß, 0:1 verloren, aber man hat einen sehr guten zweiten Platz erreicht und wir haben wieder mal sehr schöne Spiele der E-Jugend gesehen.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.